Warum die immobilienaufwertung vor dem Verkauf wichtig ist

Immobilien verkaufen sich heute anders als noch vor ein paar Jahren. Denn der Kauf und Verkauf von Immobilien beginnt heute vor allem im Internet. Hier werden Immobilieninserate innerhalb von Sekunden verglichen und bewertet. Der erste Eindruck, wird über die Immobilienfotos vermittelt und entscheidet darüber, ob die Immobilie angefragt wird oder nicht. Falls überhaupt Fotos vorhanden sind, sehen diese oft so aus: dunkle und kühle, vollgestellte oder nichtssagende leere Räume, in die Jahre gekommenes Mobiliar und Wohnbereiche mit Renovierungsbedarf. So weckt man nicht das Interesse potenzieller Käufer. Denn außer für Profis, ist das Potenzial der Immobilie überhaupt NICHT sichtbar! So den Bestpreis zu erzielen, dürfte sich ziemlich schwierig gestalten.

Immobilien, die von raum2.0 mit HOME STAGING vorbereitet wurden, heben sich dagegen allein schon durch die ansprechenderen Fotos von einer Vielzahl anderer Inserate ab. Bei der Besichtigung wird der positive erste Eindruck dann noch einmal bestätigt oder sogar übertroffen. Denn OHNE Home Staging fällt es den meisten Menschen schwer die Möglichkeiten einer Immobilie einzuschätzen. Gerade einmal 2 von 10 Menschen, können sich einen leeren Raum eingerichtet bzw. einen möblierten Raum anders eingerichtet vorstellen. Home Staging macht es den Interessenten also einfach. Sie sehen direkt welche Anordnung der Möbel möglich ist und bekommen ein Gefühl für die Raumgröße. Wussten Sie, dass leere Räume sogar kleiner wirken? Und: Home Staging erhöht den gefühlten Wert Ihrer Immobilie. Schon oft haben Käufer so ihre Traumimmobilie gefunden, die sie ohne die ansprechenden Fotos durch Home Staging gar nicht erst angeklickt hätten.

 

Die Vorteile sprechen für sich: Innerhalb von 3 Monaten werden 80 bis 90% der Immobilien mit Home Staging verkauft. Die Verkaufszeit verringert sich bis um die Hälfte und der Verkaufspreis wird oft um bis zu 15% gesteigert!*

 

In seinem Ursprungsland den USA und auch bei unseren Nachbarn in den skandinavischen Ländern, wird Home Staging deshalb schon seit vielen Jahren erfolgreich und selbstverständlich als Marketinginstrument eingesetzt. Bei uns hingegen steckt Home Staging noch in den Kinderschuhen - das ist für Ihre Immobilie aber die beste Möglichkeit sich von anderen abzuheben!

* lt. Statistik der DGHR (Deutsche Gesellschaft für Home Staging und Redesign)